One Hour JM-Ride –

Jedermann-Radrennen um den SchuppenEins

 

Nach dem erfolgreichen Start in 2016 freuen wir uns beim 2. Stadler-VELOTÖRN BREMEN vorweg auf die Rundstreckenrennen um den historischen SchuppenEins am Sonnabend. Neu in diesem Jahr: der One Hour JM-Ride!

 

Auf dem spektakulären 1,15 km Parcours gehörst Du zu den schnelleren Akteuren der Jedermannszene. Ab 35km/h-Angabe bist Du dabei. Eine Stunde Kräftemessen bei Highspeed mit professioneller Moderation und ordentlich Unterstützung durchs Publikum an der Rennstrecke.

Wir meinen, die ideale Vorbelastung für Dein Rennen am Sonntag.

 

Also, nicht zu lange warten und gleich anmelden - die Startplätze sind limitiert auf 80. Und nach dem Rennen gleich zur Food 4 Fit-Party auf dem Stadler-VELOTÖRN Eventgelände!





Für den ONE HOUR JM-RIDE gelten folgende Mindestanforderungen:

 

A. Technische Anforderungen

  1. Rennrad
  2. Helmpflicht

B. Sonstiges

Altersbeschränkung 1999 und älter
Wertungen Einzelwertung M und F
Mindestgeschwindigkeit ca. 35 km/h; sollte es der Rennverlauf erfordern, behalten wir uns vor, überrundete Fahrer/innen aus dem Rennen zu nehmen
Renndistanz 1 Stunde / die letzten 10 Runden werden angezeigt
Teilnehmerbeschränkung max. 80 Teilnehmer
Startgeld € 20,-
Anmeldung Die Anmeldung erfolgt über unser Online-Meldeportal
Anmeldebestätigung Nach Gutschrift des Startgeldes auf dem Event-Konto übersendet unser Teilnehmermanagement die Registrierungsbestätigung per E-Mail an den Teilnehmer. Die offizielle Anmeldebestätigung folgt separat per E-Mail bis zwei Tage vor dem Event.
Starter-Kit Die offizielle Anmeldebestätigung und ein gültiges Ausweisdokument des Teilnehmers berechtigen zur Abholung des Starter-Kits
Transponderrückgabe

Die Transponderrückgabe erfolgt auf Wunsch im Austausch gegen eine Quittung direkt nach dem Rennen im Akkreditierungsbereich. Bei Verlust oder Nichtrückgabe des Transporters wird eine Gebühr von €70,00 von Deinem bei der Anmeldung angegebenen Konto oder von Deiner VISA- oder Mastercard abgebucht.

Akkreditierung Abholung des Starter-Kits am Sonnabend 9. September 2017 ab 12 Uhr im Akkreditierungsbereich in Start-/Ziel-Nähe (SchuppenEins)
Siegerehrung Unmittelbar nach dem Rennen auf Lautsprecherdurchsagen achten und für die Siegerehrung auf der Stadler-VELOTÖRN Bühne bereithalten
   

2. STARTGELD UND ZAHLUNG

 

Das Startgeld beträgt 20€ und wird im Rahmen der online-Anmeldung gezahlt.


4. STARTBERECHTIGUNG

 

ACHTUNG! Der Teilnehmer erhält zunächst seine persönliche Registrierungsbestätigung. Diese wird ihm an die mit der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse zugesendet. Spätestens 2 Tage vor dem Event (bei rechtzeitiger Anmeldung 14 Tage vor dem Event) erhält der Teilnehmer ebenfalls per E-Mail seine offizielle Anmeldebestätigung mit Startnummernangabe.

 

Der Teilnehmer erhält sein Starter-Kit bei der Akkreditierung gegen Vorlage folgender Dokumente:

  • ausgedruckte offizielle Anmeldebestätigung 
  • gültiger Personalausweis des Teilnehmers
  • und zusätzlich bei Nachmeldungen vor Ort am 9. September 2017: Transponderpfand bestehend aus 50€ in bar oder Personalausweis (wird zurückgegeben bei Rückgabe des Transponders)

Die Ausgabe des Starter-Kits erfolgt in unserem Akkreditierungsbereich in Start-/Ziel-Nähe am Sonnabend 9. September 2017 ab 12 Uhr!


5. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

 

Die Teilnahme am „2. VELOTÖRN CRIT 2017“ erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt mit seiner/ihrer Anmeldung ausdrücklich, dass ihm/ihr die spezifischen Gefahren eines Radrennens bekannt sind. Der Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an. Der Teilnehmer wird weder gegen den Veranstalter, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen und/oder Sponsoren des Rennens noch gegen die Städte und Kommunen oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeglicher Art, die durch die Teilnahme am Rennen entstehen können, geltend machen.


Die Teilnahme am VELOTÖRN BREMEN setzt voraus, dass der Teilnehmer gesund, in guter körperlicher Verfassung und deshalb in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen. Für das Vorliegen dieser Voraussetzungen ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken der Teilnehmer. Mit Empfang der Startnummer erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, auch gegenüber Dritten. Die Haftung des Veranstalters für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, seines gesetzlichen Vertreters oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Bekleidungsstücke, Wertgegenstände, Ausrüstungsgegenstände oder sonstige Gegenstände der Teilnehmer. Teilnehmer sollten deshalb entsprechend versichert sein.


6. EINWILLIGUNSGERKLÄRUNG

 

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in seiner Anmeldung genannten Daten maschinell gespeichert und in Teilnehmer- und Ergebnislisten veröffentlicht werden. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Rennen aufgenommenen Fotos, Filmaufnahmen, Videos u.ä. sowie Interviews in Rundfunk, Fernsehen oder sonstigen Medien, Werbung und Büchern dürfen vom Veranstalter ohne Vergütungsansprüche und ohne zeitliche und räumliche Begrenzung genutzt werden.

 

Bei der Angabe einer Mobiltelefonnummer darf der Veranstalter dem Teilnehmer kostenlos eine Nachricht mit seinem jeweiligen Ergebnis zuschicken. Sollte der Teilnehmer eine Mobilfunknummer angeben und keine Nachricht wünschen, wird er dies dem Veranstalter rechtzeitig mitteilen. 

 

Der Teilnehmer stimmt zu, dass seine Daten für eventbezogene Mailings genutzt werden dürfen. Der Teilnehmer kann dieser Nutzung nachträglich schriftlich widersprechen.

 

Copyright © 2017 – Velotörn Bremen GmbH. All Rights Reserved. - Änderungen vorbehalten -